Pressebericht: Ergebnisse Bezirksmeisterschaften Senioren

Vom Referent f. Öffentlichkeitsarbeit                                                                          

Andreas Vogel


Tischtennis-Bezirksmeisterschaften Braunschweig (Senioren):

 

Stephanie Laufer (SV Sandkamp) sahnt zwei Titel bei den Damen 50 ab

 

(vo) In der Helmstedter Kantsporthalle wurden die Tischtennis-Bezirksindividualmeisterschaften Braunschweig (Senioren) an zwei Tagen ausgespielt. Dabei ging es um die Qualifikation für die Landesmeisterschaften, die am 10/11. März in Hatten-Sandkrug ausgetragen werden. Erfolgreichste Wolfsburgerin war Landesligaspielerin Stephanie Laufer (SV Sandkamp), die bei den Damen 50 den Titel im Einzel und an der Seite ihrer Mannschaftskameradin Beate Koch auch im Doppel gewann.

 

Die Sieger in der Übersicht:

 

Damen 50:

1.Stephanie Laufer (SV Sandkamp), 2. Corinna Grahn (TVB Schöningen), 3. Beate Koch (SV Sandkamp) und Heike Mielke (TV Friesen Walkenried).

Doppel: 1.Beate Koch/Stephanie Laufer , 2. Petra Blume/Monika Traub (alle SV Sandkamp), 3. Corinna Grahn/Carola Krafczyk (Velpker SV) und Heike Mielke/Claudia Pawellek (TV Friesen Walkenried/TSV Thiede).

 

Herren 40:

1.Stephan Keitel (SG Lenglern), 2. Florian Wegner (SV Union Salzgitter), 3. Jacek Dombrowski (SV Broitzem) und Josef Rempe (SV Arminia Vechelde).

Doppel: 1. Thomas Klein/Stephan Keitel (TSV Rüningen/SG Lenglern), 2. Dan Klautzsch/Florian Wegner (SV Wartjenstedt-Binder/SV Union Salzgitter), 3. Jacek Dombrowski/Dirk Policha (SV Broitzem/MTV Lichtenberg) und Mirko Quoll/Josef Rempe (SV Arminia Vechelde).

 

Herren 50:

1.Holger Pätz, 2. Carsten Rook (beide MTV Ölsburg), 3. Stephan Hartwig (TSV Germania Helmstedt) und Martin Müller (VfL Salder).

Doppel: 1. Holger Pätz/Carsten Rook (MTV Ölsburg), 2. Burghard Miehe/Christian Havekost (MTV Vechelade/SV Arminia Vechelde), 3. Stephan Hartwig/Michael Hagendorff (TSV Germania Helmstedt) und Carsten Busse/Thorsten Heinze (MTV Wittingen/Concordia Braunschweig ).

 

Herren 60:

1. Andreas Vogel (MTV Vorsfelde), 2. Manfred Bunk (TSV Germania Helmstedt), 3. Klaus Elberskirchen (FC Weser), 4. Dieter Franzus (MTV Vollbüttel).

Doppel: 1. Klaus Elberskirchen/Heinrich Oelkers (FC Weser/SG Adenstedt), 2. Manfred Bunk/Siegfried Reeh (VfL Grasleben/TSV Germania Helmstedt), 3. Thomas Röver/Detlef Gertz (ESV Wolfenbüttel) und Andreas Vogel/Dieter Franzus (MTV Vorsfelde/MTV Vollbüttel).

 

Herren 65:

1.Wolfgang Ahlers (MTV Vollbüttel), 2. Armin Kraus (TSG Königslutter), 3. Günter Becker (TTF Wolfsburg) und Hartwig Schäfer (SV Sandkamp).

Doppel: 1. Horst Krebs/Bernhard Gennermann (VfL Oker/MTV Vechelade), 2.Klaus-Peter Reimann/Günter Becker (TSV Offleben/TTF Wolfsburg), 3. Armin Kraus/Wolfgang Ahlers (TSG Königslutter/MTV Vollbüttel).

 

Herren 70:

1. Jürgen Evers (TSV Rottorf/Groß Steinum), 2. Wolfgang Borg (TSV Grasleben), 3. Peter Blotzheim (TSV TTC Grün-Gelb Braunschweig) und Hans-Peter Schlüter (VfR Weddel).

Doppel: 1.Jürgen Evers/Wolfgang Borg (TSV Rottorf/Groß Steinum/TSV Grasleben), 2. Hans-Peter Schlüter/Werner Hachmeister (VfR Weddel/TuS Einigkeit Kirchberg), 3. Hans-Jürgen Weich/Lothar Auer (SV Arminia Vechelde/ESV Wolfenbüttel).

 

Herren 75:

1.Wolfgang Ellinger (TSV Germania Helmstedt), 2. Karl-Heinz Fischer (TV Vater Jahn Abensen), 3. Hans-Jürgen Ehinger (WSV Wendschott) und Klaus-Dieter Vorbrod (ESV Wolfsburg).

Doppel: 1.Wolfgang Ellinger/Jürgen Teltschow (TSV Germania Helmstedt /BSC Acosta Braunschweig), 2. Hans-Jürgen Fischer/Hans-Jürgen Ehinger (TV Vater Jahn Abensen/WSV Wendschott), 3. Franz-Josef Schäfer/Klaus-Dieter Vorbrod (FC Arminia Adersheim/ESV Wolfsburg).

 

Herren 80: 1.Heiko Becker (VfR Weddel), 2. Willi Kronjäger (TTC Pe-La-Ka), 3. Helmut Liebig (MTV Stederdorf)

Doppel: 1.Horst Hedrich/Heiko Becker (TSV Salzgitter/VfR Weddel), 2.Willi Kronjäger/Helmut Liebig (TTC Pe-La-Ka/MTV Stedterdorf).